Bike PopUp Store
Bike PopUp Store
Bike PopUp Store
Bike PopUp Store

Öffnungszeiten
Montag geschlossen

Dienstag bis Freitag: 10 bis 18:30 Uhr
Samstag: 10 bis 17 Uhr

BIKE POP UP STORE
Kalkbreitestrasse 41
8003 Zürich
Switzerland
043 255 77 41

info@bikepopupstore.ch

 
Bike PopUp Store

Verkauf – Service – Reparaturwerkstatt

Der BIKE POP UP STORE an der Kalkbreitestrasse 41 8003 Zürich ist für Verkauf, Service und Reparaturen wie folgt erreichbar:

Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 10 bis 18:30 Uhr
Samstag 10 bis 17 Uhr

Telefon 043 255 77 41 
E-Mail info@bikepopupstore.ch

Servicecenter

Das Service Center an der Grubenstrasse 40, 8045 Zürich ist für Service und Reparaturen für dich wie folgt erreichbar:

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr

Telefon 044 500 20 30
E-Mail info@bikepopupstore.ch

Reparatur und Kostenvoranschlag

Alle festgestellten Mängel werden aufgeführt und in Kosten werden im Kostenvoranschlag aufgeführt.
Allgemeine Kontrollen und Justierungen sind im Service  enthalten.

E-Bike Service CHF 129.00

  • Laufräder auf Beschädigung und Abnutzung prüfen
    -> Betrifft auch die Reifen
  • Laufräder nachzentrieren
  • Alle Verschleissteile auf Abnutzung, Beschädigung und Korrosion prüfen
    -> Betrifft Bremsen, Züge und Kette
  • Antrieb Reinigen und Einstellen
    -> betrifft Schaltung und Zahnräder
  • Alle Lagerstellen auf Freigängigkeit und Spiel prüfen
    -> betrifft Lenkung, Tretlager, Kurbel, Pedale und Naben
  • Alle Befestigungs- und Anbauteile auf korrekten und sicheren Sitz prüfen 
    -> betrifft Achsmuttern, Lenker, Bremsen, Schnellspanner, Lenker, Sattelstützen und deren Befestigungen
  • Alle elektrischen Komponenten auf korrekte Funktion prüfen
    -> betrifft Beleuchtung, und das elektrische System (Motor, Batterie, Display, Controller, Sensoren)
  • Durchführung einer Abschließenden Probefahrt

Bike Service CHF 99.00

  • Laufräder auf Beschädigung und Abnutzung prüfen
    -> Betrifft auch die Reifen
  • Laufräder nachzentrieren
  • Alle Verschleissteile auf Abnutzung, Beschädigung und Korrosion prüfen
    -> Betrifft Bremsen, Züge und Kette
  • Antrieb Reinigen und Einstellen -> betrifft Schaltung und Zahnräder
  • Alle Lagerstellen auf Freigängigkeit und Spiel prüfen
    -> betrifft Lenkung, Tretlager, Kurbel, Pedale und Naben
  • Alle Befestigungs- und Anbauteile auf korrekten und sicheren Sitz prüfen
    -> betrifft Achsmuttern, Lenker, Bremsen, Schnellspanner, Lenker, Sattelstützen und deren Befestigungen
  • Durchführung einer Abschließenden Probefahrt